Boris Becker: Er will mehr Kinder



 Der ehemalige Tennis-Star kann sich gut vorstellen, noch einmal Vater zu werden.

Der ehemalige Tennis-Star ist bereits Vater von vier Kindern: Mit seiner Ex-Frau Barbara hat er die Söhne Noah und Elias. Aus einer Affäre stammt die Tochter Anna, gemeinsam mit seiner zweiten Ehefrau Lilly zieht er den Sohn Amadeus groß. In seinem Amazon-Podcast 'Boris Becker - Der Fünfte Satz' erklärt der 53-Jährige: "Ich hoffe, dass ich mit der dritten Frau Becker auch noch mal Kinder bekomme." Im Gespräch mit dem Talkmaster Johannes B. Kerner verdeutlicht Becker seinen Wunsch, weiteren Nachwuchs auf die Welt zu bringen. Er sagt: "Als indianischer Stammeshäuptling wird man mit vier Kindern ja gar nicht ernst genommen."

Derzeit ist die noch die Scheidung von Lilly Becker am Laufen, sobald diese erledigt ist, könnte der ehemalige Wimbledon-Sieger jedoch seine aktuelle Flamme Lilian de Carvalho Monteiro ehelichen. Das wird seiner Ex jedoch so gar nicht passen. Sie stellte laut 'VIP.de' erst vor kurzem in den sozialen Netzwerken klar, dass sie die neue Freundin ihres Noch-Mannes nicht in der Nähe ihres Sohnes sehen will. Auf Social Media schrieb Lilly: "Halt dich von meinem Sohn fern."

Post a Comment

0 Comments