Lina - Meins - Lyrics


Lina - Meins - Song Lyrics  - song text

Was du gibt's in dafür kriegstist, sich nicht immer ähnlich.

Und gibst du mehr als du kannst bleibt im Ende von dir wenig.

Ja, ja, ja

Alles viel zu bunt fallen ohne

Gleichgewicht und was zerbrechen muss das zerbricht.

Gib mir alles zurück,

Denn da brauchtest du eh nicht

Das Blau dieser Nacht,

Jeder Gedanke, der Weg bis zur meiner Tür,

Jedes wort und das leuchzwn in meinen Augen alles gehört wieder mir.

Ich geb mich nicht mehr auf damit du bei mir

Bleibst. Man sagt Geld verdoppelt sich, wenn man es teilt.

Doch das ist nicht mehr deins.

Alles meins, meins, meins, meins, meins, meins, meins

Alles meins, meins, meins, meins, meins, meins, meins Ahh

Mein Leben, meine Liebe, mein ahh

Mein Weg, meine Lieder, alles meins,

Meine Gottverdammten Tränen.

Ich nehm alles zurück, und

Behalte es für mich.

Pack die Scherben zusammen,

Weil es eh schon zu spät ist.

Wenn dir nichts mehr bleibt,

Bleibt dir nur noch gehen.

Ja, Ja, Ja

Lass alles los was dich nicht halten kann.

Wo ein Ende ist,fängt ein Anfang an.

Du kannst die Sonne nicht sehen,

So lange es regnet.

Das Blau dieser Nacht,

Jeder Gedanke, der Weg bis zur meiner tür.

Jedes Wortund das leuchtenin meunen Augen,alles gehört wieder mir.

Ich geb mich nicht mehr auf,

Damit du bei mir bleibst.

Man sagt Geld verdoppelt sich wenn man es teilt.

Doch das ist nicht mehr deins.

Alles meins,meins, meins, meins, meins, meins,meins

Alles meins,meins,meins,meins, meins,meins, meins

Ahh

Mein Leben,meine Liebe,meine Ahhh

Mein Weg,meine Lieder,alles meins,

Meine Gottverdammten Tränen.

Ich nehm alles zurück, und behalte es für mich.

Was du gibts und dafür kriegst ist sich nicht immer ähnlich.

Und gibst du mehr als du kannst,

Bleibt am ende von dir wenig.

Ich gehör wieder mir, ich fühl nichts mehr mit dir.

Mein Leben, meune Liebe, meine

Mein weg, meine Lieder, alles meins.

Post a comment

0 Comments