Mathea - Nur noch eine Zahl


Nur noch eine Zahl Lyrics - Mathea

Bist grad für mich gestorben und einfach nicht mehr da
In meinem Herzen ist ein Loch und ich glaub, es wird dein Grab
Früher wollt ich reden, doch jetzt bist du egal
Kein Name, wenn du anrufst

Nehm noch 'n Schluck, ums zu ertragen
Verlor'n wie Zigarettenrauch im Fahrtwind
Sag, wie lang soll ich noch warten?
Ist schwer zu überseh'n, dass wir im Arsch sind
Mach immer Kompromisse, wollt ich eigentlich nie tun
Ich muss hier weg, sonst werd ich irgendwann wie du
Schau nicht mal mehr, ob du noch atmest
Weil's zu spät für einen Arzt ist

Bist für mich gestorben, einfach nicht mehr da
In meinem Herzen ist ein Loch und ich glaub, es wird dein Grab
Früher wollt ich reden, doch jetzt bist du egal
Kein Name, wenn du anrufst

Bist grad für mich gestorben und einfach nicht mehr da
In meinem Herzen ist ein Loch und ich glaub, es wird dein Grab
Früher wollt ich reden, doch jetzt bist du egal
Kein Name, wenn du anrufst
Nur noch eine Zahl

Für 'n Fuffi zum Geburtstag ist man leise
Spitze Blicke, stumpfes Schweigen
Meine Gedanken geh'n auf Reisen
Hauptsache, ich muss nicht hier bleiben
Mach immer Kompromisse, wollt ich eigentlich nie tun
Ich muss hier weg, sonst werd ich irgendwann wie du
Schreib dir aus Respekt vor dem, was wir war'n
Und nicht, weil du es verdient hast

Bist für mich gestorben, einfach nicht mehr da
In meinem Herzen ist ein Loch und ich glaub, es wird dein Grab
Früher wollt ich reden, doch jetzt bist du egal
Kein Name, wenn du anrufst

Bist grad für mich gestorben und einfach nicht mehr da
In meinem Herzen ist ein Loch und ich glaub, es wird dein Grab
Früher wollt ich reden, doch jetzt bist du egal
Kein Name, wenn du anrufst
Nur noch eine Zahl

Du bist nur noch eine Zahl

Post a comment

0 Comments