Andrej Mangold: Das sagt er zu einem Liebes-Comeback



  Der TV-Star hat Fragen zu seiner Trennung beantwortet.


Für ihren Auftritt im RTL-‘Sommerhaus‘ wurden Ex-‘Bachelor‘ Andrej Mangold und seine Jenny scharf kritisiert, viele warfen ihnen vor, gar kein Paar mehr zu sein. Doch die beiden stritten die Vorwürfe ab. Bis vor knapp einem Monat, als Lange auf Instagram verkündete: „Andrej und ich haben uns getrennt und werden nun unterschiedliche Wege gehen.“ Auf Instagram wurde Mangold jetzt gefragt, warum er die gemeinsamen Fotos mit Jenny noch immer nicht gelöscht hat. Mangold dazu: „Weil ich eine zur meisten Zeit wundervolle Vergangenheit mit einer tollen Frau hatte und sie immer ein Teil meines Lebens bleiben wird.“ Und weiter erklärte er: „Auch wenn man jetzt unterschiedliche Wege geht, gehört die Vergangenheit doch auch zu meinem Leben. Warum sollte ich da die Fotos von schönen Erinnerungen aus meinem Feed löschen?“ Schon kürzlich hatte er auf die Frage, ob er seine Ex noch immer liebe, geantwortet: „Natürlich. Eine starke, ehrliche und aufrichtige Liebe für jemanden verschwindet nicht einfach von heute auf morgen! Alle Menschen, die eine Trennung durchmachen und dann sagen, sie lieben den Partner nicht mehr, habe ich glaube ich nicht richtig geliebt!“ Auf die Frage, ob er sich ein Liebes-Comeback vorstellen könnte, antwortete er dieses Mal: „Man weiß nicht, was das Leben bringt. Sag' niemals nie.“

Post a Comment

0 Comments