Jessica Paszka: Ihre Geduld ist zu Ende


 Schwanger oder nicht schwanger? Die Influencerin hat einen klare Antwort auf die nicht abreißend wollenden Spekulationen.

Seit Wochen wird eine mögliche Schwangerschaft der ehemaligen Bachelorette heiß diskutiert. Auch auf Social Media begegnet die 30-Jährige ständig Fragen, o
b sie und ihr Freund Johannes Haller ein Baby erwarten. Nun meldet sie sich auf Instagram zu Wort und bezieht eine klare Stellung zu den Spekulationen.

"Ich möchte kurz etwas loswerden, was mir auf der Seele brennt", erklärt sie in ihrer Instagram-Story. „Es gibt Sachen, die ich hier nicht preisgebe. Egal, wie viele Menschen das wollen würden. Ich bin schon immer so gewesen, dass ich nicht jeden Pups teile.“ Sie müsse nun Grenzen setzen, um ihre Privatsphäre zu beschützen. „Ich möchte selbst entscheiden, wann ich was zu verkünden habe – oder auch nicht. Was ich zeige und was ich nicht zeige“, stellt die TV-Beauty klar.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich Jessica erstmals zu den Gerüchten geäußert und dabei ähnliches verlauten lassen. „Spekulationen hin oder her, zum Glück darf ich selber entscheiden, wie ich mit Dingen umgehe und da lasse ich mir auch nicht reinreden!", so die Influencerin.

Post a Comment

0 Comments